Info
Ringvorlesung zum Wintersemester startet am 18.10.2023

Ringvorlesung zum Wintersemester startet am 18.10.2023

Die Ringvorlesung „Transformation des Energiesystems“ startet ins Wintersemester mit einem Vortrag von Dr. Jens Clausen vom Borderstep Institut zum Thema "Wärmeplanung, Wärmenetze, Wärmepumpen: Die Wärmewende fordert die Gesellschaft heraus" am 18.10.2023 um 18.00.

Mit der Diskussion zum Gebäudeenergiegesetz in den vergangenen Monaten ist eine große Verunsicherung in der Gesellschaft zu spüren. Hannover hat mit der Fernwärmesatzung einen großen Schritt getan und enercity hat sich zum Ziel gesetzt die Wärmeerzeugung so schnell wie möglich zu dekarbonisieren. Mit dem Vortrag von Jens Clausen wird ein Einblick in mögliche Techniken zur klimaschonenden Wärmeversorgung gegeben sowie die Herausforderungen aufgezeigt.

Die Ringvorlesung „Transformation des Energiesystems“ startet ins Wintersemester mit einem Vortrag von Dr. Jens Clausen vom Borderstep Institut zum Thema "Wärmeplanung, Wärmenetze, Wärmepumpen: Die Wärmewende fordert die Gesellschaft heraus" am 18.10.2023 um 18.00.

Die Leibniz Universität Hannover führt seit 2011 die Ringvorlesung „Transformation des Energiesystems“ durch. Sie findet statt, um sowohl unseren Studierenden als auch der interessierten Öffentlichkeit einen Diskurs zu den interdisziplinären und transdisziplinären Herausforderungen im Rahmen der Energiewende anzubieten. Seit 2022 organisieren wir die Veranstaltung als hybride Vorlesung, bei dem Vortrag und Diskussion in Präsenz stattfinden.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr und ist für etwa 90 Minuten geplant.  Der Vortrag findet im Bielefeldsaal (Raum B305) statt, Welfengarten 1, 30167 Hannover (Gebäude 1101, https://info.cafm.uni-hannover.de/de/room/1101.003.B305)

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier: https://www.energie.uni-hannover.de/de/information/veranstaltungen/ringvorlesung/.