Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Forschungsbau DEW - Dynamik der Energiewandlung

Leitung:Prof. Dr.-Ing. Jörg Seume
Förderung durch:Bund, Land Niedersachsen
Bild Forschungsbau DEW - 
Dynamik der Energiewandlung

Abb 1: So soll der neue Maschinenbau-Campus in Garbsen nach der Fertigstellung aussehen (Quelle: HAZ)

Im Forschungsneubau „Dynamik der Energiewandlung“ werden die Grundlagen für die Kraftwerks- und Komponententechnik der nächsten Jahre 40 Jahre erforscht. Strom aus Wind und Sonne fließt in schwankenden Mengen in die Netze. Um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten, müssen Speichertechnologien und schnelle Stromerzeuger entwickelt werden. Zum Ausgleich der Schwankungen sind thermische Kraftwerke mittelfristig unverzichtbar. Die wissenschaftlichen Grundlagen für hochdynamische thermische Kraftwerke - sie zeichnen sich durch kürzere Anfahrzeiten, geringere Mindestlasten und schnellere Leistungsänderungen aus -, sollen erarbeitet werden. Es sind dabei Experimente im Technikumsmaßstab und realitätsnahe Versuche an Motoren, Generatoren, Turbinen und Verdichtern möglich. Damit ergänzt der Forschungsbau die anwendungsorientierte Forschung zur Energiewandlung an anderen deutschen Standorten.

 

Ansprechpartner Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr.-Ing. Jörg Seume
Fakultät für Maschinenbau, Institut für Turbomaschinen und Fluid Dynamik
seumetfd.uni-hannover.de

 

Konsortium

Partner der Leibniz Universität Hannover

Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI)
Institut für Statik und Dynamik (ISD)
Institut für Turbomaschinen und Fluiddynamik (TFD)
Institut für Technische Verbrennung (ITV)
Institut für Werkstoffkunde (IW)
Institut für Dynamik und Schwingungen (IDS)
Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW)
Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA)
Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH)
Institut für Mess- und Regelungstechnik (IMR)
Institut für Kontinuumsmechanik (IKM)
Institut für Mikroproduktionstechnik (IMPT)

 

Weitere Partner

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Technische Universität Braunschweig (TUBS)

 

 

Übersicht