Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Speed2E - Super-Hochdrehzahl-Antrieb – Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang-Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten Komfort

Leitung:Prof. Dr.-Ing. Gerhard Poll
Laufzeit:3 Jahre
Förderung durch:Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Bild Speed2E - 
Super-Hochdrehzahl-Antrieb – Innovatives Super-Hochdrehzahl-Mehrgang-Konzept für den elektrifizierten automobilen Antriebsstrang für höchste Effizienz und höchsten Komfort

 

Durch den Einsatz extrem hochdrehender E-Maschinen mit bis zu 30.000 U/ min in Kombination mit schaltbaren Getrieben lassen sich Leistungsdichte, Effizienz und Wirtschaftlichkeit elektrifizierter automobiler Antriebsstränge theoretisch deutlich steigern. Die Herausforderungen durch die kinematischen Verhältnisse in einem elektromechanischen Antrieb mit derart hoher Drehzahl und die Forderung nach höchstem Schalt- und NVH-Komfort werden hier erforscht und besondere Maßnahmen beim Schmierungskonzept untersucht.

 

Ansprechpartner Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Poll
Fakultät für Maschinenbau, Institut für Maschinenkonstruktion und Tribologie
pollimkt.uni-hannover.de

 

Projekt Koordinator

Prof. Dr.-Ing. Karsten Stahl
Dipl.-Ing. Patrick Fischer
Technische Universität München

 

Konsortium

Partner der Leibniz Universität Hannover

Institut für Maschinenkonstruktion und Tribologie (IMKT)
Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL)


Weitere Partner

Technische Universität Darmstadt
Technische Universität München
Daimler AG
GETRAG B.V. & Co. KG (Hermann Hagenmeyer GmbH)
Lenze SE
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft (BMW)
German E- Cars GmbH

Übersicht