Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Mobil4e - Hochschuloffensive eMobilität für die Fort- und Weiterbildung Mobilität elektrisch erleben, erfahren, erlernen!

Leitung:Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick
Laufzeit:3 Jahre
Förderung durch:Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bild Mobil4e - 
Hochschuloffensive eMobilität für die Fort- und Weiterbildung Mobilität elektrisch erleben, erfahren, erlernen!

 

Die Projektpartner entwickeln ein hochschulübergreifendes modulares Fort- und Weiterbildungsangebot zu wichtigen Themenfeldern der Elektromobilität. Zielgruppe sind akademische Berufsfelder wie Ingenieure, Techniker und Management. Das Projekt hat sich die Aufgabe gesetzt, dass die Weiterbildungsangebote forschungsnahe Werkzeuge, Labore und Methoden einzusetzen. Die Weiterbildungsmodule und Labore werden für fünf Themenkomplexe der Elektromobilität entwickelt: „Elektrofahrzeuge“, „Batterie“, „Leistungselektronik und E-Maschinen“, „Ladeinfrastruktur“ sowie „Mobilität und Geschäftsmodelle“. Dazu werden vorhandene Forschungslabore für die Weiterbildung ertüchtigt. Parallel werden Simulationsumgebungen der Projektpartner, die im Rahmen von Forschungsprojekten entwickelt wurden, auf die Anforderungen der Weiterbildungsmodule angepasst. Aktuelle Forschungsergebnisse sowie neueste Versuchs- und Technikaufbauten werden somit in das Weiterbildungsprogramm integriert. Ein virtuelles Lernlabor wird zudem geschaffen, welches über alle Weiterbildungsmodule eine Simulationsumgebung des gesamten Fahrzeugs anbietet. Die inhaltlichen Anforderungen der Weiterbildungsmaßnahmen werden gemeinsam mit Industriepartnern und anderen Verbundprojekten der Schaufenster abgestimmt, exemplarisch durchgeführt und qualifiziert. Hierfür konnte eine intensive Kooperation mit dem Projekt QWeMob genutzt werden, um auch eine mögliche spätere Zusammenarbeit mit Industriepartnern zu erproben.

 

Ansprechpartner Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr.-Ing. Bernd Ponick
Fakultät für Elektrotechnik und Informatik, Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik
ponickial.uni-hannover.de

 

Konsortium

Partner der Leibniz Universität Hannover

Institut für Antriebssysteme und Leistungselektronik (IAL)
Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI)
Institut für Maschinenkonstruktion und Tribologie (IMKT)
Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW)


Weitere Partner

Technische Universität Braunschweig (TUBS)
Technische Universität Clausthal
Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)
Hochschule Hannover (HsH)

Übersicht