Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
  • Zielgruppen
  • Suche
 

HAPT - Beschleunigte Dauerprüfung von Blattlagern für Multi-Megawatt-Turbinen

Leitung:Prof. Dr.-Ing. Gerhard Poll
Laufzeit:4 Jahre, 9 Monate
Förderung durch:Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) / IIC6
Link:http://www.windenergie.iwes.fraunhofer.de/de/forschungsprojekte/aktuelle-projekte/hapt.html

 

Ausgehend von den Bedingungen unter denen die Blattlager betrieben werden, wird ein Berechnungsmodell entwickelt, das sowohl die Schadensmechanismen Wälzermüdung als auch Verschleiß enthält und dabei den dreidimensionalen Beanspruchungszustand unter Betriebslast berücksichtigt. Der Aufbau des Modells erfolgt gestützt durch experimentelle Untersuchungen an Modellkontakten bzw. skalierten Versuchsaufbauten und den Ergebnissen der Versuche an realen Blattlagern der 10MW-Windenergieanlagenklasse. Weiterhin erfolgt in diesem Teilvorhaben die Untersuchung des Betriebsverhaltens von Dichtungen, die in die Versuchsblattlager integriert sind, um weitere Einflüsse oder Anforderungen des Lagers im realen Betrieb identifizieren zu können. Außerdem steht das Institut den Projektpartnern des Gesamtvorhabens hinsichtlich der Prüfstandskonzeption und der Blattlagerprüfung beratend zur Seite. Das Vorgehen des Teilvorhabens ist in verschiedene Arbeitspakete eingeteilt, siehe ausführliche Beschreibung, und erfolgt unter Kooperation der Projektpartner des Gesamtvorhabens. Das Teilvorhaben startet und endet mit dem übergeordneten Gesamtvorhaben. Der Großteil der Forschungsarbeiten wird dabei in der ersten Hälfte des Gesamtvorhabens durchgeführt. Während der Laufzeit der Blattlagerversuche (Start ca. 24 Monate nach Projektbeginn, Dauer 24 Monate) wird die Arbeitsleistung dieses Teilvorhabens gedrosselt.

 

Ansprechpartner Leibniz Universität Hannover

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Poll
Fakultät für Maschinenbau, Institut für Maschinenkonstruktion und Tribologie
pollimkt.uni-hannover.de

 

Projekt Koordinator

Prof. Dr.-Ing. Jan Wenske
Fraunhofer- Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) Nordwest

 

Konsortium

Partner der Leibniz Universität Hannover

Institut für Maschinenelemente, Konstruktionstechnik und Tribologie (IMKT)


Weitere Partner

Fraunhofer- Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) Nordwest
IMO GmbH & Co. KG

Übersicht