Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Organisationsstruktur

Das LiFE 2050 ist eine Einrichtung der Universität Hannover zur Unterstützung der interdisziplinären Forschung. Es wird als ein Leibniz Forschungszentrum vom Präsidium der Universität unterstützt. Nähere Informationen zu Interdisziplinären hochschulinternen Forschungsverbünden sind hier zu finden.

Aktuell sind 29 Professoren aus acht Fakultäten Mitglieder im LiFE 2050. Mit ihren wissenschaftlichen Mitarbeitern aus dem Bereich der Energieforschung ergibt sich damit ein Forschungscluster mit etwa 300 Wissenschaftlern an der Universität Hannover. Als Mitglieder können Angehörige der LUH aufgenommen werden. Sie stehen in der Regel einem Institut oder einer Forschergruppe der LUH vor.

 

Abbildung 1: Organe und Gremien des LiFE 2050

Zur besseren interdisziplinären Vernetzung innerhalb des LiFE 2050 werden Forschungslinien gebildet, in denen Forschergruppen auf fachlicher Ebene zusammenarbeiten, um Verbundprojekte durchzuführen. Aktuell hat das LiFE 2050 sechs Forschungslinien. Näheres zu den Forschungslinien finden Sie hier.

Ein Vorstand trägt die Verantwortung für die Entwicklung des LiFE 2050 und ist verantwortlich für die programmatische Forschungsausrichtung. Zusätzlich kann ein Beirat mit beratender Funktion als ein weiteres Gremium berufen werden. Eine Geschäftsstelle unterstützt den Vorstand und die Forscher bei der Umsetzung der wissenschaftlichen Ziele.