Information
Ringvorlesung "Transformation des Energiesystems" für 2022 ist gestartet

Ringvorlesung "Transformation des Energiesystems" für 2022 ist gestartet

Die Ringvorlesung „Transformation des Energiesystems“ ist am 20. April 2022 startet. Das Angebot richtet sich an Studierende und Interessierte, die mehr über die Energiewende verstehen möchten.

Die Transformation eines im Wesentlichen auf fossilen Energieträgern beruhenden Energiesystems hin zu einem Energiesystem, das auf regenerative Energien basiert, stellt die Gesellschaft vor viele Herausforderungen, beispielsweise in Bezug auf Technik, Finanzierbarkeit, Umwelt und Klima und ist aktueller denn je.

Mit Dr. Dirk Zapf vom Institut für Geotechnik der Leibniz Universität Hannover startete die Ringvorlesung mit einem Vortrag zum Thema „Speicherung von Wasserstoff im Untergrund“. Ca. 130 Teilnehmer:innen konnten zum ersten Mal die Ringvorlesung als Hybrid Veranstaltung verfolgen.

Die Ringvorlesung findet in diesem Jahr in einem zweiwöchentlichen Rhythmus statt, im Sommer- wie auch im Wintersemester. Studierende und Gäste sind dazu herzlich eingeladen.

Der Vortrag findet im Multimedia-Hörsaal der technischen Informatik der Leibniz Universität Hannover statt (Appelstr.4, Gebäude 3703, Raum 23). Zuhörer:innen können aber auch Online teilnehmen. Weitere Informationen zu den Vorträgen und Online-Zugang finden Sie auf dieser Webseite.