ForschungProjekte
Simpli-High - Vereinfachte Prozesse zur lokalen Dotierung hocheffizienter Solarzellen

Simpli-High - Vereinfachte Prozesse zur lokalen Dotierung hocheffizienter Solarzellen

Leitung:  Prof. Dr. sc. nat. H. Jörg Osten
Jahr:  2012
Förderung:  Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi.IIC6)
Laufzeit:  3 Jahre
Ist abgeschlossen:  ja
Weitere Informationen www.enargus.de

 

Der Wirkungsgrad von industriell gefertigten Siliziumsolarzellen konnte in den letzten Jahren durch kontinuierliche inkrementelle Verbesserungen weiter gesteigert werden. Eine signifikante Erhöhung des Wirkungsgrads ist jedoch nur mit revolutionären Solarzellenkonzepten möglich. Für die industrielle Umsetzung solcher Konzepte ist es unabdingbar, dass kostengünstige Herstellungsweisen zur Verfügung stehen. Das Projekt widmet sich in diesem Zusammenhang der Entwicklung und Evaluierung von Prozessen zur lokalen Dotierung, insbesondere der Abscheidung von multifunktionalen Schichten. Ziel ist es, die entwickelten Einzelprozesse in einen Referenzsolarzellenprozess einzugliedern und aus den so hergestellten Solarzellen Module zu fertigen.

 

Ansprechpartner Leibniz Universität Hannover

 

Konsortium

Partner der Leibniz Universität Hannover