Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Windenergie

Leitung:Prof. Dr.-Ing. Peter Schaumann, Prof. Dr.-Ing. habil. Raimund Rolfes

Beteiligte Institute:


Das Institut für Stahlbau forscht seit mehr als zehn Jahren auf dem Gebiet stählerner Tragstrukturen für Onshore-und Offshore-Windenergieanlagen.

                                         

                          Abbildung 1: Numerisches Modell eines Grouted Joints in einer
                          Offshore-Windenergieanlage mit Monopile-Tragstruktur

 Im Rahmen zahlreicher nationaler und internationaler Forschungsvorhaben wird das Trag- und Ermüdungsverhalten stählerner Offshore-Tragstrukturen und stahlbautypischer Verbindungen für Windenergieanlagen numerisch simuliert und experimentell in der Institutseigenen Versuchshalle untersucht. Zusätzlich wird auf den folgenden Gebieten vertieft geforscht:

  • Gekoppelte Gesamtstruktur-Simulationen von Offshore-Windenergieanlagen
  • Last-Simulation von Wind und Wellenlasten auf Offshore-Strukturen
  • Bruchmechanische Festigkeitsberechnungen für Stahlbauteile
  • Großmaßstäbliche Ermüdungs- und Traglastversuche an Stahl- und Verbundbauteilen
  • Grout-Strukturen in Windenergieanlagen
  • Schweiß- und Schraubenverbindungen für Tragstrukturen in (Offshore-) Windenergieanlagen
  • Schweißnahtnachbehandlung
  • Numerische Simulationen
  • Software-Entwicklung im Bereich der Windenergie

Übersicht