Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: „LiFE 2050 - Leibniz Forschungszentrum Energie 2050
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Abgeschlossene Forschungsberichte

Stromnetze

EE100 - Naturverträgliche Energieversorgung aus 100 % erneuerbaren Energien 2050

 

Leitung:

Prof. Dr. Christina von Haaren

Laufzeit:

1 Jahr, 6 Monate

Förderung durch:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), Bundesamt für Naturschutz (BfN)

Kurzbeschreibung:

Die Bundesregierung verfolgt im Zuge der Energiewende das Ziel einer Umstellung des Energieversorgungssystems auf die Nutzung erneuerbarer Energien. Gleichfalls sind weitreichende Ziele in den Bereichen Naturschutz und Landschaftspflege umzusetzen. Insofern gilt es, den Umbau des Energieversorgungssystems so auszugestalten, dass Konflikte mit den Schutz- und Entwicklungszielen des Naturschutzes minimiert bzw. vermieden werden.

 

| details |

 

ACCESS2Grid - Systemarchitektur DC- und AC-Backbone

 

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Hofmann

Laufzeit:

3 Jahre, 5 Monate

Förderung durch:

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)

Kurzbeschreibung:

Im Netzentwicklungsplan übernehmen die Übertragungsnetze auf Basis von Gleich- und Wechselstrom eine zentrale Rolle: Sie sind das Rückgrat der Energieübertragung. Das Gleichstrom(DC)- und Wechselstrom(AC)-Backbone bedarf bei der Planung des besonderen Augenmerks, da hier größere Technologiesprünge zu erwarten sind als auf Erzeugungs- und Verteilnetzebene. Das Vorhaben rückt entsprechend die Systemarchitektur des DC- und AC-Backbone ins Zentrum vergleichender Forschung zur Einbindung von erneuerbaren Energiequellen wie Offshore-Windparks und Technologiebausteinen wie Hochleistungsstromrichter in das bestehende Verbundnetz.

 

| details |